AUSBILDUNG

Ansprechpartner für die Ausbildung allgemein und für Leistungssport ist:
Dirk Laun: ausbildung (at) kanu-hessen.de

Ansprechpartner für die Ausbildung der Vorstufenqualifikationen Fahrtenleiter/SUP Instruktor und für Freizeitsport sind:
Volker Siede und Stefan Siefert-Gäde: ausbildung-freizeit (at) kanu-hessen.de

 

Der Hessische Kanu-Verband bildet angehende Trainer/innen der Kanuvereine in Hessen in der 1. Lizenzstufe aus. Ziel ist der Erwerb der DOSB Lizenz. Für die Ausbildung zum Trainer C / zur Trainerin C Kanu wird der Rettungsschwimmschein in mindestens Bronze benötigt. Dieser Nachweis der Rettungsfähigkeit muss vor Aufnahme der Fachausbildung vorgelegt werden. Wir empfehlen allen Interessenten diese Qualifikation zeitnah zu erwerben.

Neue Termine für die Fachausbildung liegen noch nicht vor. Die Vereine des HKV erhalten rechtzeitig die Informationen, um sie an interessierte Vereinsmitglieder weiterzuleiten.

 

 

 

 

 

 



MITGLIEDSCHAFT

Es lohnt sich, im Kanu-Club dabei zu sein: Informationen über attraktive Touren, persönliche Erfahrungen zu Booten und Ausrüstung, Teilnahme an Fahrten oder auch einfach nur mit Freunden paddeln – die Zugehörigkeit zum Kanu-Club bietet zahlreiche Vorteile!

WEITERE INFOS ZUR MITGLIEDSCHAFT

SPORTAUSWEIS

Alle Kanu-Sportvereine erhalten die Möglichkeit, jedes Vereinsmitglied kostenfrei mit seinem ersten Deutschen Sportausweis auszustatten und damit personalisierte Mitgliedsausweise für verwaltungstechnische Belange ihres Sports einzusetzen.

WEITERE INFOS ZUM SPORTAUSWEIS

PADDELN LERNEN

Kanufahren ist ganz einfach – wenn man genügend geübt hat. Natürlich kann man versuchen, sich das Kanufahren selbst beizubringen; dies ist aber die mühseligste Variante. Am Besten ist das Kanufahren im Verein zu erlernen.

WEITERE INFOS

Mitglied werden in einem Kanu-Verein

Mitglied werden in einem Kanu-Verein