VERBANDS NEWS

Gruppe Süd tagte in Fulda

Einen Monat vor dem Deutschen Kanutag in Essen trafen sich die Präsidenten der Landeskanuverbände Bayern, Baden Württemberg, Saarland, Rheinhessen, Rheinland, Pfalz, Thüringen, Sachsen, Nordrhein-Westfalen und Hessen sowie die DKV Vizepräsidenten Werner Homann und Jens Perlwitz zur „Gruppe Süd-Tagung“ in Fulda.

Auf der Tagesordnung stand unter anderen die Finanzierung und Ausrichtung von Süddeutschen und Deutschen Meisterschaften, die Diversifizierung der Trainer C Ausbildung und die Anträge zum Deutschen Kanutag. Die Tagung der Präsidenten der „Gruppe Süd“ endete mit einem „Hessischen Abend“ im Bootshaus des Kanu-Club Fulda, an dem zwei ehemalige Landesverbandspräsidenten (Armin Thirion/Saarland und Jens Perlwitz/Hessen) aus der Runde der „Süd-Präsidenten“ verabschiedet wurden.

 

Text: Carmen Jung
Foto: Christian Rose

MITGLIEDSCHAFT

Es lohnt sich, im Kanu-Club dabei zu sein: Informationen über attraktive Touren, persönliche Erfahrungen zu Booten und Ausrüstung, Teilnahme an Fahrten oder auch einfach nur mit Freunden paddeln – die Zugehörigkeit zum Kanu-Club bietet zahlreiche Vorteile!

WEITERE INFOS ZUR MITGLIEDSCHAFT

SPORTAUSWEIS

Alle Kanu-Sportvereine erhalten die Möglichkeit, jedes Vereinsmitglied kostenfrei mit seinem ersten Deutschen Sportausweis auszustatten und damit personalisierte Mitgliedsausweise für verwaltungstechnische Belange ihres Sports einzusetzen.

WEITERE INFOS ZUM SPORTAUSWEIS

PADDELN LERNEN

Kanufahren ist ganz einfach – wenn man genügend geübt hat. Natürlich kann man versuchen, sich das Kanufahren selbst beizubringen; dies ist aber die mühseligste Variante. Am Besten ist das Kanufahren im Verein zu erlernen.

WEITERE INFOS

Mitglied werden in einem Kanu-Verein

Mitglied werden in einem Kanu-Verein