VERBANDS NEWS

Befristete Einschränkungen auf der Nidda

Zwei Allgemeinverfügungen für die Kanunutzung auf der Nidda werden durch das Regierungspräsidium Darmstadt zeitlich befristet einschränkt.

Zum Einen musste die Nidda in Bad Vilbel wegen Baumaßnahmen der Deutschen Bahn an der Eisenbahnbrücke und der damit verbundenen Gefährdungssituation bis voraussichtlich Ende Oktober diesen Jahres für die Freizeitnutzung gesperrt werden.

Befristet bis zum 31.07.2022 ist außerdem das Befahren der Nidda im Bereich von der Eschbachmündung (120 m unterhalb) niddaaufwärts bis zur Kreisgrenze Wetteraukreis/Vogelsbergkreis nicht zulässig. Diese Regelung ist in Abstimmung mit der oberen Fischereibehörde wegen der derzeit niedrigen Wasserstände zum Schutz der Laichgründe erforderlich.

Auf die Pressemitteilung des RP Darmstadt vom 24.06.2022 wird hingewiesen:

https://rp-darmstadt.hessen.de/presse/paddelverbot-auf-abschnitten-der-nidda  

 

MITGLIEDSCHAFT

Es lohnt sich, im Kanu-Club dabei zu sein: Informationen über attraktive Touren, persönliche Erfahrungen zu Booten und Ausrüstung, Teilnahme an Fahrten oder auch einfach nur mit Freunden paddeln – die Zugehörigkeit zum Kanu-Club bietet zahlreiche Vorteile!

WEITERE INFOS ZUR MITGLIEDSCHAFT

SPORTAUSWEIS

Alle Kanu-Sportvereine erhalten die Möglichkeit, jedes Vereinsmitglied kostenfrei mit seinem ersten Deutschen Sportausweis auszustatten und damit personalisierte Mitgliedsausweise für verwaltungstechnische Belange ihres Sports einzusetzen.

WEITERE INFOS ZUM SPORTAUSWEIS

PADDELN LERNEN

Kanufahren ist ganz einfach – wenn man genügend geübt hat. Natürlich kann man versuchen, sich das Kanufahren selbst beizubringen; dies ist aber die mühseligste Variante. Am Besten ist das Kanufahren im Verein zu erlernen.

WEITERE INFOS

Mitglied werden in einem Kanu-Verein

Mitglied werden in einem Kanu-Verein