Petition gegen Schließung von Schwimmbädern

Nichtschwimmer gehören nicht ins Boot! Dies ist eine wichtige Aussage des DKV, um Grundaspekte der Sicherheit im Kanusport zu verdeutlichen. Gleichzeitig nimmt nach Aussage der DLRG die Zahl der Menschen, die schwimmen können, ab. Eine Ursache darin liegt nach Auffassung der DLRG in der ständig sinkenden Anzahl von Schwimmbädern. Um auf diesen Missstand aufmerksam zu machen, hat die DLRG eine Petition gegen die Schließung von Schwimmbädern initiiert.
Der DKV unterstützt diese Petition ausdrücklich und hat deshalb auf seiner Homepage dazu aufgerufen, diese zu unterstützen. Einzelheiten dazu unter: https://www.kanu.de/Deutscher-Kanu-Verband-unterstuetzt-Petition-der-DLRG-71697.html

MITGLIEDSCHAFT

Es lohnt sich, im Kanu-Club dabei zu sein: Informationen über attraktive Touren, persönliche Erfahrungen zu Booten und Ausrüstung, Teilnahme an Fahrten oder auch einfach nur mit Freunden paddeln – die Zugehörigkeit zum Kanu-Club bietet zahlreiche Vorteile!

WEITERE INFOS ZUR MITGLIEDSCHAFT

SPORTAUSWEIS

Alle Kanu-Sportvereine erhalten die Möglichkeit, jedes Vereinsmitglied kostenfrei mit seinem ersten Deutschen Sportausweis auszustatten und damit personalisierte Mitgliedsausweise für verwaltungstechnische Belange ihres Sports einzusetzen.

WEITERE INFOS ZUM SPORTAUSWEIS

PADDELN LERNEN

Kanufahren ist ganz einfach – wenn man genügend geübt hat. Natürlich kann man versuchen, sich das Kanufahren selbst beizubringen; dies ist aber die mühseligste Variante. Am Besten ist das Kanufahren im Verein zu erlernen.

WEITERE INFOS

Mitglied werden in einem Kanu-Verein

Mitglied werden in einem Kanu-Verein