Neuerungen beim EPP Deutschland

Neben dem EPP für Küste und Wildwasser gibt es seit diesem Jahr auch den EPP Touring! 

Das Kanu-Sportabzeichen EPP-Deutschland ist im Bereich Wildwasser und im Bereich Seekajak ein gerne genutztes Instrument zur Ausbildung im Verein und Verband ebenso wie ein ganz persönliches Zeugnis über die eigenen Kenntnisse und Fertigkeiten im Kanusport. Die breite Masse der Paddler in Deutschland aber finden wir im Bereich des Kanu-Wandersports, heute gemeinhin Kanu-Touring genannt. Hier fehlte bisher die Möglichkeit, mit dem Kanu-Sportabzeichen sein persönliches, paddlerisches Können unter Beweis zu stellen und sich weiterzubilden. 

Im Auftrag der epp-core-group (derzeit bestehend aus zehn europäischen Kanu-Verbänden), wurde 2017 ein Projekt durchgeführt, das vorhandene Kanu-Sportabzeichen EPP-Deutschland um die Sparte Touring zu ergänzen und damit der Ausbildung im Kanu-Touring in Deutschland ein Profil zu geben. Das Ergebnis ist unser EPP Deutschland Touring in den Stufen 3 und 4, welche ab 1.1.2018 vergeben werden dürfen!

In der Zeitschrift KANU-SPORT 2/2018 ist dazu auf den Seiten 42 bis 45 ein Artikel erschienen, der diese Weiterentwicklung des EPP Deutschland genauer beschreibt. 

Für die Paddler aller Disziplinen der EPP Deutschland-Stufen 3 und 4 (Wildwasser, Küste, Touring) gelten: 

Kriterium

Paddler Stufe 3
(Blaues Paddle)

Paddler Stufe 4
(Rotes Paddel)

Global

Kompetent

Erfahren

Rolle

Mitglied einer Peer-Gruppe (Gruppe gleich starker Paddler)

Anführer

Autonomie

Selbstständig

Anführer

Techn. Fähigkeiten

Kann mit spezifischem Material paddeln

Ist effizient mit den spezifischen Materialien

Eigene Sicherheit

Kenterrolle und/oder Wiedereinstieg ins Boot in tiefem Wasser mit Unterstützung

Kenterrolle und/oder selbständiger Wiedereinstieg ins Boot in tiefem Wasser

Sicherheitsgruppe

Gruppenbewusstsein

Führer einer Peer-Group

Ausrüstung

Kann an das gewählte Gewässer angepasste Ausrüstung wählen

Kann mit verschiedenen Booten und Paddeln der Disziplin paddeln

Umwelt

Grundwissen über Umwelt, Interaktionen und Verständnis von Konsequenzen

Ist in der Lage, Entscheidungen in einem Plan entsprechend der Umgebung zu treffen, um Fortschritte zu erzielen

 

Des Weiteren soll der EPP auch für SUP weiterentwickelt werden, die Beschreibung der Disziplin Wildwasser muss überarbeitet und formal der erfolgten Überarbeitung der anderen Disziplinen angepasst werden. Auch die EPP-Standards im Bereich des Canadiers werden überarbeitet.

MITGLIEDSCHAFT

Es lohnt sich, im Kanu-Club dabei zu sein: Informationen über attraktive Touren, persönliche Erfahrungen zu Booten und Ausrüstung, Teilnahme an Fahrten oder auch einfach nur mit Freunden paddeln – die Zugehörigkeit zum Kanu-Club bietet zahlreiche Vorteile!

WEITERE INFOS ZUR MITGLIEDSCHAFT

SPORTAUSWEIS

Alle Kanu-Sportvereine erhalten die Möglichkeit, jedes Vereinsmitglied kostenfrei mit seinem ersten Deutschen Sportausweis auszustatten und damit personalisierte Mitgliedsausweise für verwaltungstechnische Belange ihres Sports einzusetzen.

WEITERE INFOS ZUM SPORTAUSWEIS

PADDELN LERNEN

Kanufahren ist ganz einfach – wenn man genügend geübt hat. Natürlich kann man versuchen, sich das Kanufahren selbst beizubringen; dies ist aber die mühseligste Variante. Am Besten ist das Kanufahren im Verein zu erlernen.

WEITERE INFOS

Mitglied werden in einem Kanu-Verein

Mitglied werden in einem Kanu-Verein