KANU-SLALOM NEWS

Hessenmeisterschaft mit deutscher Elite

In der fünften Auflage fanden am Wochenende 26.-27.08. die Hessischen Kanuslalommeisterschaften in Wißmar bei Gießen auf der Lahn statt. Unter den rund 100 Startern aus fünf Hessischen Vereinen gesellten sich Sportler aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Für die jungen Sportler war es in diesem Jahr ein Highlight, drei international erfolgreiche Sportler mit im Startfeld zu haben. In der Leistungsklasse der Damen im Kajak und Canadier starteten Maybrit Gießler (LKC Leipzig), Juniorennationalfahrerin 2016 und 21. bei der EM in Krakau 2016 sowie Caroline Trompeter von der SKG Hanau, die seit Jahren dem deutschen Nationalteam angehört und viele nationale und internationale Wettkämpfe erfolgreich für sich bestreiten konnte. Gerade letzte Woche fand im deutschen Hohenlimburg die EM der Junioren und der U23 statt und Caroline erlang einen hervorragenden 5. Platz im Einzelwettbewerb U23 K1 Damen sowie die silberne Medaille in der Mannschaft K1 weiblich. Der dritte Sportler mit einer erfolgreichen Vita bei national und internationalen  Wettkämpfen war Leon Hanika. Aufgewachsen beim PC Wißmar lebt und fährt er seit 2014 für Leipzig. Letzte Woche bei der EM erreichte er ebenfalls wie Caroline den 5. Platz der U23 C1 Herren sowie in der Mannschaft den 2. Platz. Beflügelt von der Anwesenheit solcher Stars gingen die Sportler noch motivierter an den Start und zeigten den zahlreichen Zuschauern all ihr Können. Die hessischen Sportler erzielten viele herausragende Ergebnisse.

Hessenmeister 2017:

Trompeter Caroline/Trompeter Jan (SKG Hanau) C2 Mix LK, Tauer Marc (SKG Hanau) Herren K1 LK, Markus Stroß (SKG Hanau) Herren K1 AK A, Stroß Robin/Gouchtchine Georg männl. Schüler C1 B, Florian Krieg (SKG Hanau) männl. Schüler B K1, Marie Ottmar (SKG Hanau) weibl. Schüler K1B, Stroß Robin (SKG Hanau) männl. Schüler B K1, Katrin Ridder (WKV Wiesbaden) weibl. Schüler A K1, Felix Korn (SKG Hanau) männl. Schüler K1 A, Laura Kappesser (WKV Wiesbaden) weibl. Jugend K1, Draber Thomas (WKV Wiesbaden) männl. Jugend K1, Timothy Maher (WKV Wiesbaden) männl. Junioren K1, Michaela Meyer (PC Wißmar) Damen K1 AK, Caroline Trompeter (SKG Hanau) Damen K1 LK, Robin Stroß (SKG Hanau) männl. Schüler C1 B, Jannik Sulzmann (TSV Frankenberg) männl. Schüler C1 A, Alina Wolf (WKV Wiesbaden) weibl. Jugend C1, Caroline Trompeter (SKG Hanau) Damen C1 LK, Milan Zietlow (PC Wißmar) Herren C1 LK

Mannschaftswettbewerb:

Georg Gouchtchine/Robin Stroß/Felix Korn (SKG Hanau) männl. Schüler 3x K1, Laura Kappesser/Alina Wolf/Katrin Ridder (WKV Wiesbaden) weibl. Jugend 3x K1, Thomas Draber/Timothy Maher/ Michael Gouchtchine (RG Hessen) männl. Jug./Jun. 3 x K1, Isabell Pfeifer/Josefine Pauler/ Katrin Hoffmann (WKV Wiesbaden) Damen LK 3x K1, NaemiBäzner/Marie Ottmar/Jana Jakobi (RG Hessen) weibl. Schüler 3x K1, Markus Stroß/Torsten Spitz/ Hauke Noll (SKG Hanau) Herren LK 3x K1

Text: Isabelle Arnold-Kunz
Foto: Andrew Maher

MITGLIEDSCHAFT

Es lohnt sich, im Kanu-Club dabei zu sein: Informationen über attraktive Touren, persönliche Erfahrungen zu Booten und Ausrüstung, Teilnahme an Fahrten oder auch einfach nur mit Freunden paddeln – die Zugehörigkeit zum Kanu-Club bietet zahlreiche Vorteile!

WEITERE INFOS ZUR MITGLIEDSCHAFT

SPORTAUSWEIS

Alle Kanu-Sportvereine erhalten die Möglichkeit, jedes Vereinsmitglied kostenfrei mit seinem ersten Deutschen Sportausweis auszustatten und damit personalisierte Mitgliedsausweise für verwaltungstechnische Belange ihres Sports einzusetzen.

WEITERE INFOS ZUM SPORTAUSWEIS

PADDELN LERNEN

Kanufahren ist ganz einfach – wenn man genügend geübt hat. Natürlich kann man versuchen, sich das Kanufahren selbst beizubringen; dies ist aber die mühseligste Variante. Am Besten ist das Kanufahren im Verein zu erlernen.

WEITERE INFOS

Mitglied werden in einem Kanu-Verein

Mitglied werden in einem Kanu-Verein